Lade Veranstaltungen

Die Digitalisierung führt dazu, dass nicht nur Dienstleister sondern auch viele andere Organisationen zunehmend einer Service-Logik folgen, um ihre Aktivitäten zu entwickeln, zu steuern und neue Innovationsmöglichkeiten zu schaffen. Servitization, Product-Service-Systems oder Service-Led Economy sind Schlagworte, die diese Entwicklung umschreiben. Zu einem zentralen Erfolgsfaktor für viele Branchen wird das erfolgreiche Entwickeln und Vermarkten von Services in einer immer stärker digitalisierten Welt. Entsprechend verändert sich auch das notwendige Portfolio an Kernkompetenzen im Unternehmen. In diesem Studienmodul diskutieren wir vielfältige Aspekte zur Serviceorientierung und vertiefen sie in ausgewählten Fallstudien. In einem Running Case wenden wir sie an.

Hauptdozent

Dieses Modul ist Bestandteil des

CAS HSG Transformation gestalten & Asia Experience

Zum CAS