Stefan Morkoetter_266x310px

Prof. Dr. Stefan Morkötter

Hautdozent Asia Management Explorer

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Dr. Stefan Morkötter liegen im Bereich Banking, Credit Risk, Financial Intermediation, Private Equity und Family Offices.

E-Mail

Online Forschungsprofil

+65 68507 338


Stefan Morkötter absolvierte von 2001 bis 2005 sein kaufmännisches Diplom an der Fachhochschule für Ökonomie und Management in Essen (Deutschland) und gleichzeitig den Bachelor of Business Administration (B.B.A.) an der Hogeschool Zeeland (Niederlande). Nach seinem Bachelorabschluss schloss er das Masterstudium an der Universität St.Gallen an und beendete es im Jahre 2007 in «Banking and Finance». Anschliessend promovierte er im Jahr 2009 an der Universität St.Gallen in Management (Finance Track). Der Titel seiner Dissertation lautet «Information Asymmetries on Secondary Credit Markets». Zu seiner akademischen Ausbildung zählten ebenfalls Studienaufenthalte in Amerika (Darthmouth College) und England (Keble College/ University of Oxford). Während seines Doktoratsstudiums war er wissenschaftlicher Assistent am Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen an der Universität St.Gallen.

Prof. Dr. Stefan Morkötter verfügt über eine mehr als zehnjährige Asien-Erfahrung und hat verschiedene Forschungs- und Praxisprojekte in Asien erfolgreich umgesetzt. So hat er sich beispielsweise intensiv mit Family Office Strukturen im asiatischen Raum befasst. Er war zwischen 2008 und 2012 regelmässig als Visiting Faculty in Financial Analysis and Financial Accounting an der Shanxi University of Finance and Economics, Institute of International Studies in Taiyuan (China) sowie im Jahr 2011 als Visiting Assistant Professor in Finance an der Singapore Management University, Lee Kong Chian School of Business in Singapur. Bereits seit 2009 ist Prof. Dr. Stefan Morkötter Assistenzprofessor in Finance an der Universität St.Gallen und seit 2013 zusätzlich geschäftsführender Institutsdirektor des St.Gallen Institute of Management in Asia in Singapur sowie akademischer Direktor des HSG «Asia Term», der sich bei den Studierenden grosser Beliebtheit erfreut. Das SGI-HSG ist das lokale Institut der Universität St.Gallen in Singapur und hat sich unter der Leitung von Stefan Morkötter in den letzten Jahren erfolgreich zu einer universitätsweiten Plattform entwickelt.

Prof. Dr. Stefan Morkötter publizierte in renommierten nationalen und internationalen Fachzeitschriften. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit konzentriert er sich aktuell auf Netzwerkstrukturen innerhalb der Private Equity Industrie und untersucht deren Einfluss auf die Rendite von Private Equity Beteiligungen. Prof. Dr. Stefan Morkötter ist gut in der internationalen akademischen Gemeinschaft vernetzt. Im Jahre 2011 war er Visiting Research Fellow an der University of Oxford, Saïd Business School in Oxford (UK). Im Jahre 2012 übernahm er eine Lehrstuhlvertretung für die Professur «Strategisches Management» an der Universität Ulm (Deutschland). Er verfügt über ein breites akademisches Netzwerk, wie zum Bespiel die Forschungskooperationen mit Tim Jenkinson von der Saïd Business School. Seit 2018 ist er zudem Research Fellow des Private Equity Research Consortium (PERC).