Gastdozentin Homa Bahrami (UC Berkeley) spricht über Organisationsdesign in der Transformation

Kürzlich dozierte Prof. Homa Bahrami von der University of California, Berkely (USA) im 20. Lehrgang des Executive MBA HSG in Business Engineering zu den neuesten Trends im organisatorischen Design. Die Teilnehmenden diskutierten mit ihr, welche Teamfähigkeiten und Führungsqualitäten es bedarf, um im digitalen Zeitalter die organisatorische Herausforderungen adäquat zu adressieren.

Falls Sie sich gern zu den Soft-Skills in der Transformation weiterbilden möchten, bieten wir Ihnen den CAS HSG Transformation führen an. Darin erwerben und vertiefen Sie relevante Kompetenzen und Fähigkeiten, um Menschen auf die Transformation vorzubereiten, sie zu begeistern und im Transformationsprozess „mitzunehmen“.

Zur Person:
Professorin Homa Bahrami von der Haas School of Business an der University of California in Berkeley ist eine international renommierte Expertin auf dem Gebiet wissensbasierter Unternehmen. Der Fokus ihrer Forschungsarbeit liegt  auf  der Gestaltung von Organisations- und Managementstrukturen speziell in Technologieunternehmen .

Gemeinsam mit Harold Leavitt verfasste Bahrami das Standardwerk «Managerial Psychology: Managing Behavior in Organizations» (University of Chicago Press). Die in Persien geborene und in England aufgewachsene Bahrami ist Mitbegründerin von Pedagogy Inc., einer Managementschule in Menlo Park, und ist in mehreren Aufsichtsräten führender Firmen im Silicon Valley aktiv.

2017-07-06T11:25:32+00:00