Modul-Insights: Digitale Transformation macht Geschäftsmodelle obsolet – und schafft zugleich neue.

Die digitale Transformation ist in zahlreichen Unternehmen bereits in vollem Gange – in anderen steht sie kurz bevor und bringt damit auch neue Muster und Prozesse in das tägliche Business. Nicht nur die Geschäftsprozesse sondern gesamte Geschäftsmodelle werden sich ändern (müssen).

Genau an diesem Punkt setzt das Modul Digitale Transformation an und beschäftigt sich mit neuen, digitalen Geschäftsmodellen und deren Ursprung. Daran anknüpfend lohnt sich später der Blick auf die sogenannte hybride Wertschöpfung d.h. die Möglichkeit, Produkte durch Services zu ergänzen und so ein marktgerechtes Leistungsbündel mit einem sichtbaren Mehrwert für den Kunden anzubieten. Ein weiterer Schwerpunkt des Moduls ist die Betrachtung auftretender Herausforderungen beim Business/IT-Alignment.

Das Modul wird durch Prof. Dr. Reinhard Jung (Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik) gehalten. Daneben sind aber auch spannende Beiträge aus der Praxis Teil des Moduls sein: So zum Beispiel Hintergründe zum Erfolg der Druckerei Schmid-Fehr, die gerade in den aktuell schwierigen Zeiten äusserst erfolgreich ist, Inputs von Tim Dührkoop von Namics und spannende Einblicke mit Lukas Theiler, Head of Enterprise Mobility Consulting bei Swisscom.

2016-05-05T15:33:58+00:00