«Digital Transformation Report» zur Digitalen Reife als Wettbewerbsvorteil

Digitale Reife als Wettbewerbsvorteil für Unternehmen – HSG-Forschende untersuchen die digitale Innovationsfähigkeit von Firmen

Die Digitalisierung von Produkten und Geschäftsmodellen verändert Unternehmen. Wie professionell gehen Schweizer Firmen damit um? Wo nutzen sie digitale Veränderung als Innovationsmotor, in welchen Bereichen besteht Handlungsbedarf? Das Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität St.Gallen (HSG) hat die digitale Reife von 162 Unternehmen untersucht. Der «Digital Transformation Report» ist online verfügbar. Die detaillierten Ergebnisse der Studie präsentieren die Forschenden während des 4. St.Gallen Mobile Business Forums am Mittwoch, 3. Juni 2015.

Um als Führungskraft der digitalen Veränderung kompetent und ganzheitlich zu begegnen, bietet die Universität St. Gallen seit 1998 einen 18-monatigen, berufsbegleitenden Executive MBA in Business Engineering an, der eine optimale und zukunftsweisende Weiterbildung darstellt. Die Weiterbildung startet jährlich mit ca. 35 Führungskräften und blickt mittlerweile auf ein Netzwerk an ca. 670 „Business Engineers“ im Alumni-Netzwerk.

2016-05-05T15:47:56+00:00