Feierlicher Abschluss des 17. EMBE-Lehrgangs

Am Freitag, den 24. Oktober 2014, wurden insgesamt 31 Absolventinnen und Absolventen des 17. Lehrgangs im Executive MBA in Business Engineering in einem feierlichen Rahmen diplomiert. Sie erwarben mit dem an der Universität St.Gallen entwickelte Konzept des „Business Engineering“ einen umfassenden Ansatz für den systematischen Weg durch die Transformation auf allen Gestaltungsebenen eines Unternehmens.

Beste Abschlussarbeit: Transformation in Schweizer Spitälern

Die HSG-Alumniorganisation des Executive MBA in Business Engineering prämiert jährlich die beste Abschlussarbeit aus dieser Weiterbildung. Diesjähriger Preisträger ist die Arbeit „Transformation in Schweizer Spitälern“ von Madlaina Perl, Samuel Ruch und Carmen Wanner. Sie untersucht die Gründe für die oft geringe Transformationsbereitschaft der Spitäler und geht der Frage nach, welche Konzepte hier einen deutlichen Wettbewerbsvorteil für die Schweiz verschaffen können.

Bester Absolvent des Lehrgangs

Nach insgesamt 18 Monaten konnte ein Absolvent die berufsbegleitende Weiterbildung zum Business Engineer als Jahrgangsbester abschliessen: Herr Peter Stäger, Mitglied der Geschäftsleitung der Sankt Galler Stadtwerke, erzielte die höchste Abschlussnote und wurde ebenfalls im Rahmen der Abschlussfeier honoriert.

2016-05-05T16:28:18+00:00