Im Rahmen des Studienmoduls „Business Innovation“ besuchte der EMBE 16 das in St.Gallen ansässige Unternehmen Gallus Ferd. Rüesch AG, das als Marktführer in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von schmalbahnigen Rollendruckmaschinen weltweit tätig ist.

Passend zum Thema der Modulwoche zeigte der CEO der Firmengruppe, Herr Bachstein, in seiner Präsentation auf, wie es Gallus vor ein paar Jahren gelang, eine schwierige Zeit durch innovative Massnahmen zu überwinden. Einer der Hebel wurde z.B. am Produktportfolio angesetzt: Da die Schwellenländer zunehmend nach preiswerten Druckmaschinen nachfragten ergänzte Gallus sein bestehendes Produktportfolio durch ein kostengünstiges Einsteigermodell.

Eine Führung durch die Produktionshalle und ein Apéro rundeten den Besuch ab.